Pfarrgemeinde St. Martin Zorneding

Sie sind hier:  Startseite

aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen:

Bitte wählen Sie das passende Anfangsdatum im Dateinamen:

NameGrößeÄnderungsdatum
PDF Dateigda-2017-11-26.pdf382 KB28.11.2017 20:28
PDF Dateigda-2017-12-10.pdf391 KB11.12.2017 22:13
PDF Dateigda-Kinderkirche-Okt.2017-März2018.pdf77 KB14.10.2017 12:29
PDF Dateigda-Moeschenfeld2017.pdf229 KB06.04.2017 18:21
 
 

"DU BIST CHRIST, MACH WAS DRAUS"
Pfarrgemeinderatswahl 2018

Am 25. Februar 2018 findet die Wahl der Pfarrgemeinderäte (PGR) statt.
Auch hier in Zorneding, Pöring, Wolfesing, Harthausen!
Wollen Sie aktiv mitarbeiten im Gemeindeleben? Ihren Ortsteil vertreten? Sie Interessieren sich für theologische Fragen?
 
Dann melden Sie sich bitte als Kandidat beim Wahlausschuß:
redaktion@st-martin-zorneding.de
 
 
Link auf die Seite des Erzbistums

 




LogoNikolausaktion der Pfarrjugend 2017

an den Abenden des 5ten und 6ten Dezembers.

Jedes Kind freut sich, wenn am Nikolausabend die Geschenke nicht nur vor der Tür stehen, sondern vom Bischof Nikolaus persönlich gebracht werden. Positive, aufmunternde Worte sollen dabei auch nicht fehlen. Oft ist es aber nicht so leicht, einen geeigneten Nikolaus zu finden. Deshalb bietet Ihnen die Pfarrjugend St. Martin diesen Dienst seit einigen Jahren an.

 Ihre jungen Nikoläuse aus St. Martin

 

Info zur Nikolausaktion


 

Das Team des dreigruppigen, katholischen Kindergartens Pfarrer Paulöhrl in Zorneding

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine pädagogische Fachkraft (m/w) als Gruppenleitung für ca. 30 Wochenstunden
mit abgeschlossener Berufsausbildung (gerne auch Berufsanfänger)

Stellenausschreibung

 


Digitalisierung 4.0: Wie reagiert der Mensch darauf. Philosophische Gesichtspunkte

Die Digitalisierung 4.0 wirkt sich deutlich auf das Erkennen und Wissen der menschlichen Person aus. Unser gesellschaftliches Zusammenleben wird sich verändern. Menschen sind auf die Wirklichkeit bezogen. Wir teilen die Wirklichkeit und die soziale Welt miteinander und beziehen uns gemeinsam darauf. Doch was ist die Wirklichkeit in Zeiten der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung? Dazu werden im Vortrag philosophische Überlegungen vorgestellt.

Referent: PD Dr. Hans Otto Seitschek

Termin: Dienstag, 28.11.17 von 20.00-21.30 Uhr
Ort:  St.Martin, Clubraum des Martinstadls, Ingelsberger Weg 2, D-85604 Zorneding
Teilnahmegebühr:  4,00 EUR  
(ge 08.11.2017)


Patrozinium St.Martin, Sonntag 12. November

Liebe Pfarrgemeinde, am Sonntag den 12.11. feiern wir Patrozinium.

10:30h Festgottesdienst, anschließend Weißwurst-Frühstück im Martinstadl.

Der Pfarrgemeinderat lädt sehr herzlich ein.


 

Einladung 25.11.2017 Adventsbasar

Logo AdventsbasarDer Pfarrgemeinderat lädt herzlich ein zum Adventsbasar im Martinstadl (Plakat zum Ausdrucken) am Samstag, 25. November von 14.00 – 18.00 Uhr . Angeboten werden: Adventskränze, Christbaumschmuck, Spielzeug, Holzarbeiten, Konfekt und Marmelade, Glückwunschkarten, Stricksachen, Häkeldecken und vieles mehr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei Kaffee und Kuchen. Die Jugend engagiert sich mit Kinderpunsch, Glühwein, und Hot Dogs. Der Erlös geht an den Kinderkunst-Workshop des Gynäkologie-Brustzentrums der Kreisklinik in Ebersberg, die Kinderhilfe Afghanistan und an soziale Einrichtungen in Zorneding. Wir bitten um Kuchenspenden!


Logo  Begegnungsnachmittag für die Gemeinde

"Du bist Christ, mach was draus",



unter diesem Motto können Sie am Samstag,
7.Oktober, von 14:30h bis 17:30h im Martinstadl
Ihre Pfarrgemeinde kennenlernen.

Es präsentieren sich die vielfältig aktiven Gruppen von St.Martin.
Wir laden Sie alle herzlich ein zum Kennenlernen, sich Informieren, zum Mitmachen.

 Info-Flyer

 

Ihr Pfarrgemeinderat

 (ho 14.9.)



Amtsantritt von Pfarrer Mathias Häusl

Liebe Pfarrgemeinde, ab 1.9.17 haben wir wieder einen festen Pfarrer.

Wir begrüßen sehr herzlich Pfarrer Mathias Häusl!

 

  Die offizielle Amtseinführung findet am Sonntag,
  den 24.September, 10:30h,  in St. Martin statt.

  Bitte kommen Sie zahlreich zum Gottesdienst und dem
  anschließenden Empfang im Martinstadl.

 

 

 ho


Eingeschränkte Bürozeiten während der Schulferien

Liebe Pfarrgemeinde, während der Sommerferien ist das Pfarrbüro geöffnet am
Montag 9:00h-12:00h und Freitag 9:00h-12:00h.

Im seelsorglichen Notfall: Mobiltelefon des Dekanats: 0162 4169359 oder Tel. 08104 666445

(sk)


Ökumenisches Sommerfest Sonntag 23.Juli

Liebe Pfarrgemeinde, am Sonntag, den 23.7. feiern wir wieder ein ökumenisches Sommerfest.
Wir beginnen mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.45h in der Christophoruskirche, gestaltet von Pfr. Brandlmeier und Pfr. Groß.
Anschließend wird ein Reisesegen erteilt.
Danach geht es zurück zum Martinstadl / Pfarrgarten, wo uns Essen und Trinken, Spiele und Unterhaltung erwarten. Auch für Kinder ist gesorgt.
Wir feiern gleichzeitig auch das 10-jährige Bestehen des Fairen Handels in Zorneding.

Helfer sowie Kuchenspenden werden erbeten.
Bitte melden Sie sich dazu bei Fr. Cornelia Klein, Tel 998148.

 


„Furcht-los“: Kraftquelle Frauenbründl - „Brunnen des Lebendigen, der nach mir schaut“ (Gen 16,14)

An der Frauenbründl-Kapelle begegnen wir der biblischen Geschichte von der heidnischen Sklavin Hagar. Damit tauchen wir ein mitten in ein Dreiecks-Beziehungsdrama mit vielen Verwundungen, Zumutungen und einem Gott, der für Überraschungen gut ist und neue Perspektiven schenkt. Hagar findet in der Wüste einen Brunnen und stiftet ein Heiligtum. An der Quelle der Frauenbründl-Kapelle erinnern wir uns an sie und holen uns für unsere eigenen Wege und Zumutungen Kraft und Mut: durch unsere Gemeinschaft, die Begegnung mit der Bibel und einem Segensritual mit dem Wasser, das dort entspringt. 

Wir treffen uns vor Ort.

Referentin: Dr. Hildegard Gosebrink,Theologin, Frauenseelsorge der Bay. Bischofskonferenz

Ort: Frauenbründl-Kapelle, Glonn, Parkplatz (N 47°58'05.317"; E 11°54'04.470"). Fussweg (Kreuzweg) unterhalb des Parkplatzes zur Kapelle (ca. 5 min).

Termin: Samstag 24.6.2017

Zeit: 14.30 – 16.00 Uhr

Teiln.Gebühr: Spende

Kooperationsveranstaltung Erwachsenenbildung PGR Zorneding/PGR Glonn.

Für etwaige Nachfragen stehen Ihnen gerne die örtlichen Bildungsbeauftragten zur Verfügung: Frau Diemut Genal und Jutta Sirotek, Zorneding, und Frau Silvia Schwaiger, Glonn.    (ge 04.06.2017)


"Furcht-los": Leben mit einer tödlichen Krankheit

Stephan Kruip (51) lebt seit der Kindheit aufgrund einer Mukoviszidose mit einer statistisch sehr beschränkten Lebenserwartung.
Er berichtet über die Art und Weise, wie er mit dieser unheilbaren genetischen Lungenerkrankung erfolgreich umgeht.
Ein Gesprächsabend über Furchtlosigkeit angesichts gesundheitlicher Einschränkungen.
 
Dabei geht es u.a. um Therapietreue, alternative Therapien, Genetische Forschung, resistente Keime und den Wert von Selbsthilfearbeit.
 

Referent: Stephan Kruip, Physiker,

Vorsitzender des Bundesverbandes Mukoviszidose e.V. und Mitglied des Deutschen Ethikrats

Termin: 28. Juni 2017

Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Raum: Zorneding, Kath. Pfarrheim Martinstadl, Ingelsberger Weg 2, Clubraum, Ingelsberger Weg 2, D-85604 Zorneding

Eintritt:  5.-€     (ge 04.06.2017)



"Sind die alten Tugenden heute noch modern?"

Wie sieht es heute mit den Tugenden, die in unserer Gesellschaft lange Zeit prägend gewirkt haben, aus. Spielen Sie noch eine relevante Rolle für unser Zusammenleben?

Am 18. Mai wird sich Anselm Bilgri mit uns mit der klassischen Kardinalstugend, die Demut beschäftigen. Im Gegensatz zu Demütigung wird Demut im theologischen Kontext und als innere Haltung eher mit Stolz in Verbindung gebracht. Sie beschreibt den Gegensatz zu Hochmut und das innere Verhältnis zu Gott.

Anselm Bilgri war zwischen 1986 und 2004 Cellerar der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München und Andechs. Seit 2008 ist er verstärkt als Vortragender, Buchautor und Berater tätig. Er bezeichnet sich selbst als Gratwanderer zwischen Kirche und Welt und vollzieht den Brückenschlag zwischen Philosophie und Religion hin zur Gesellschaft. Als dieser Brückenbauer kennt er die Bedeutung von Demut aus verschiedenen Kontexten und weiß um die Bedeutung und Aktualität dieser Tugend in heutiger Zeit.

Termin: Donnerstag, 18.05.2017 von 19.00-20.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 6,00 EUR
Anselm Bilgri, Buchautor, Berater

Ort: Zorneding, Christophoruskirche (Clubraum), Lindenstr. 11, D-85604 Zorneding
(ge 11.04.2017)


"Durch sein Kreuz sind wir erlöst!" - Wirklich"

Dass wir durch das Kreuz erlöst sind, gehört zur christlichen Grundbotschaft. Das lässt sich leicht in den falschen Hals kriegen: ist Gott ohne Hinrichtung seines Sohnes nicht zufrieden? Was haben wir davon, dass jemand "für uns" gekreuzigt wurde? Bei unserer Spurensuche tauchen wir ein in die biblischen Quellen und in zweitausend Jahre Spiritualitäts- und Theologiegeschichte.
Sie erfahren Wissenswertes und Hilfreiches für Ihren persönlichen Weg durch die Karwoche.

Termin: Montag, 03.04.2017 von 20.00-21.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 5,00 EUR
Dr. Hildegard Gosebrink, Aschaffenburg

Raum: Zorneding, Kath. Pfarrheim Martinstadl, Ingelsberger Weg 2, Clubraum, Ingelsberger Weg 2, D-85604 Zorneding

 (ge 26.03.2017)
 
 

weiter zu:

Willkommen!

Hier erfahren Sie jede Woche Neues aus unserer Pfarrgemeinde. Wir schauen aber auch über unseren Tellerrand und bringen (zur Unterscheidung in dieser kleinerer Schrift) Nachrichten, die aus der Sicht der Internetredaktion lesenswert sind. Wir freuen uns über Ihre (auch kritischen) Anregungen oder Rückmeldungen: redaktion@st-martin-zorneding.de.


mit einem Klick zu:

Seelsorgeteam/Pfarrbüro


Pfarrjugend


Trauerfall - was tun?


Kindergärten


Erwachsenenbildung 


Schola St.Martin


Zitat der Woche

“Wir sind Kirche” nahm als internationale Bewegung, die auf der ganzen Welt vertreten ist, an dem Dritten Welttreffen der Sozialen Bewegungen in Rom teil. Bei einer Audienz hielt der Papst  eine eindringliche Ansprache:

Er warnte vor der Herrschaft des Geldes, das mit einer „Geißel der Angst, Ungleichheit und wirtschaftlicher, sozialer, kultureller und militärischer Gewalt“ herrsche und die „immer mehr Gewalt in einer Abwärts- spirale hervorbringt, die nie zu enden scheint“. Der Papst ermunterte die Organisationen, dass sie aufgerufen seien, Demokratie, die sich in einer ernsten Krise befindet „wieder zu beleben und wieder neu zu errichten“.

 

mehr davon? Hier gehts zum Archiv


Aktueller Pfarrbrief:

Juli 2017 (10MB)

Titelbild des Pfarrbriefs


PGR-Protokolle 


evang.Partnergemeinde


unabh. Nachrichtenportal kath.de


Radio Horeb

Diese beiden Links haben sich beklagt, dass sie so eng nebeneinander stehen. Deshalb ist jetzt ein wenig Text dazwischen :)

Volksbewegung 'Wir sind Kirche'


Gemeindeinitiative


Initiative Münchner Kreis


Glaubens-Update (KBW)


Theo.Logik (BR2)


Münchner Kirchenradio


Katholische Kirche


IMPRESSUM


Gefällt Ihnen diese Seite? Dann empfehlen Sie uns weiter in Ihren sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter! Oder "liken" Sie unsere Facebook-Seite und erfahren Sie Neues aus der Pfarrgemeinde.

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login